Sichern|Retten|Halten|Schützen|Bewältigen

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkt sich nicht nur auf das löschen von Feuern, sie beinhaltet im weiteren die schnelle Hilfe bei Elementarschäden, Ölwehr, Rettungen von Mensch und Tier bei Unfällen und Hilfeleistungen aller Art.

News mach mit

Die Feuerwehr in Aktion

Organisation

Gemeinden

Das oberste Organ der Feuerwehr Root wird durch die Gemeinden Root, Gisikon und Honau gebildet.

Die Feuerwehr

In Zahlen

86
Aktive Feuerwehrleute
96
Übungen pro Jahr
6
Fahrzeuge
2
Motorspritzen
18
Atemschutzgeräte
7
Leitern
3500
Meter Schlauch
18
Handfeuerlöscher
160
Meter Rettungsseil
800
Sandsäcke
9
Schmutzwasserpumpen
33
Funkgeräte
Mach Mit

Ich bin dabei. Und du?

WUSSTEST DU, DASS DIE FEUERWEHR ROOT NICHT NUR FÜR DIE BRANDBEKÄMPFUNG DA IST UND UNS DIE BÜROZEITEN EGAL SIND?

Die Feuerwehr bringt Sicherheit in das tägliche Leben unserer Gemeinden und steht für kompetente erste Hilfe in verschiedensten Notsituationen bereit. 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Wir sind rasch vor Ort.

Die primäre Aufgabe der Feuerwehr besteht darin, Leben von Menschen und Tieren zu retten und zu schützen. Daneben gilt es aber auch Sachwerte zu schützen. Dieser anspruchsvolle Dienst kann einzig durch eine funktionierende Feuerwehr, die bestens ausgebildet ist und über die notwendigen Gerätschaften verfügt, sichergestellt werden.

Damit die Vielzahl von Geräten und Fahrzeugen rasch, sicher und effizient eingesetzt werden kann, finden über das ganze Jahr verteilt abends Übungen statt.

DIE AUFGABEN DER FEUERWEHR GESTALTEN SICH ÄUSSERST VIEL-FÄLTIG UND UNTERSCHIEDLICH.

Nebst dem bereits erwähnten Erhalten von Sachwerten gilt es darauf zu achten, dass bestehendes Gefahrenpotenzial wie flüssige, gasförmige oder feste Schadstoffe nicht in die Umwelt gelangen, gesichert und fachgerecht entsorgt werden. Die Feuerwehr wird nicht nur bei Bränden, sondern bei verschiedensten Ereignissen eingesetzt. Sei dies bei Rettungen oder Bergungen, Ölverschmutzungen, Sturmschäden, Hochwasser und vielen weiteren. So gilt es beim Einsatz mit Geräten sachkundig zu arbeiten oder bei Veranstaltungen die Verkehrssicherheit sicherzustellen. Rundum ein breites wie interessantes Spektrum an Aufgaben, welches die Angehörigen der Feuerwehr zu bewältigen haben.

BIST DU BEREIT, ETWAS FÜR DIE ALLGEMEINHEIT ZU TUN?

Wir unterstützen Dich!

Mögliche Aus- und Weiterbildungen:

  • Brandbekämpfung (Wassertransport, Löscharbeiten)
  • Verkehrsdienst (Verkehrslenkung, Parkdienst, etc.)
  • Sanität (BLS/AED, Erstbetreuung)
  • Elektroabteilung (Elektrische Anlagen für Einsatz sichern)
  • Führungsunterstützung (Darstellung von Ereignis/Journal)
  • Atemschutzdienst (Umgebungsluft unabhängige Einsätze)
  • Materialwart (Unterhalt/Wartung)
  • Fahrer (C1 Ausbildung)

TAPETENWECHSEL? SEI EIN TEIL DAVON!

Neben Engagement und fachlichem Können gehört Kollegialität zu den Bausteinen des Erfolges.

Wir leben die Grundsätze, welche zu den Bausteinen des Erfolgs gehören:

  • Motivation
  • Engagement
  • Fachkompetenz
  • Aus- und Weiterbildung
  • Kollegialität
  • Gemeinsam Ziele erreichen
  • Spass und Freude am Feuerwehr-Handwerk

Mach mit, wir freuen uns auf neue, aufgestellte Kolleginnen und Kollegen.

Deine Feuerwehr Root

News

Aktuelles

Wir informieren aktuell und umfassend über unsere Dienstleistungen und Einsätze auf unserer Website.

Rückblick Januar 2017

Rückblick Januar 2017 Vom 01. Januar bis am 31. Januar 2017 haben wir folgende Dienstleistungen, Einsätze, Rapporte und Übungen bewältigt: 07. Januar 2017 Park- und Verkehrsdienst Fasnachtsball 09. Januar 2017 Stabsrapport …

Rückblick Dezember 2016

Rückblick Dezember 2016 Vom 01. Dezember bis am 31. Dezember 2016 haben wir folgende Dienstleistungen, Einsätze, Rapporte und Übungen bewältigt: 03. Dezember 2016 Weihnachtsmarkt Gisikon 05. Dezember 2016 Feuerwehrkommission 2 12. Dezember …

Rückblick November 2016

Rückblick November 2016 Vom 01. November bis am 30. November 2016 haben wir folgende Dienstleistungen, Einsätze, Rapporte und Übungen bewältigt: 01. November 2016 Verkehrsdienst Allerheiligen 02. November 2016 Infoabend Feuerwehr 03. November 2016 …